Franziska&Jens

Die wunderschöne und sehr herzliche Hochzeit von Franziska und Jens fand in einer kleinen zauberhaften Stadt Herborn statt, die gut als Filmkulisse durchgehen würde. Die Kulisse war auch perfekt für einen der feierlichsten Kapitel der Liebesgeschichte der beiden – ihrer Hochzeit. Bei dem kleinen Getting-Ready hatte ich sogar die Ehre das ultrastylishe und außergewöhnliche Hochzeitskleid von Kaviar Gauche zumachen zu dürfen. Unbezahlbar war auch die einmalige Gelegenheit die begeisterte Reaktion des Bräutigams beim ersten Blick auf die wunderhübsche Braut festzuhalten! Ich empfehle meinen Brautpaaren über das erste Treffen in einer intimen Atmosphäre nur zur zweit nachzudenken. Dabei entstehen ganz besondere Momente, die in der Aufregung kurz vor der Trauung in der Kirche oder im Standesamt oft untergehen können. Danach ging es zum naheliegenden historischen Rathaus, wo Freunden und Familie schon geduldig auf das Brautpaar warteten. Dort fanden dann die emotionale Trauung, bei der auch sehr viel gelacht wurde, und ein lockerer Sektempfang. Statt eines traditionellen Brautpaar-Shootings haben wir uns zu einem Stadtspaziergang begeben, bei dem der Bräutigam, der hier aufgewachsen ist, mich und die Braut ein bisschen rumgeführt hat. Gebührlich gefeiert wurde später in der Hohen Schule, einem romantischen Hotel-Restaurant inmitten der historischen Altstadt von Herborn, das tatsächlich vom 16 bis zum 19 Jahrhundert eine angesehene Hochschule war. Besonderes erwähnen möchte ich noch die feierliche und sehr schöne Rede der beiden Väter, die gemeinsam mit vielen lieben Worten über ihre Kinder und mit witzigen Geschichten die Feier eingeläutet haben.

 

Advertisements

Eugenia

Dieses Shooting liegt mir ganz besonders am Herzen, weil das Model meine liebe Schwester war und ich etwas neues auprobiert habe. Bei meinem letzten Besuch in der Heimat – Kyiv, Ukraine –  bat sie mich um ein Shooting, ich musste nicht lange überlegen, weil ich es liebe meine hübsche Schwester zu fotografieren, und schon planten wir unser Photoshoot in einem der schönsten Studios in Kyiv – Goroshynka Studio. In einem dekorierten Studio zu fotografieren war eine neue Erfahrung für mich, den normalerweise bin ich mit meiner Kamera dort unterwegs, wo Hochzeiten und Events stattfinden. Auch meine Familien- und Portrait-Serien entstehen meistens in der Natur oder zu Hause bei den Kunden, wo sie sich am wohlsten fühlen, denn Natürlichkeit ist mir besonders wichtig. Eugenia hat es mir mit ihrer liebevollen Art und ihrem Vertrauen zu mir als Fotografin leicht gemacht mich an die neue Shooting-Situation zu gewöhnen und schöne natürliche Bilder zu schießen. Ich glaube die entstandenen Fotos spiegeln ihre vielseitige Persönlichkeit sehr gut wieder. Sie kann süß und romantisch sein, dann etwas melancholisch und wieder wild und glücklich, und dann gibt es diese geheimnisvolle und verführerische Seite an ihr, die sie selbst nur selten zeigt, aber die ihr so besonderes gut steht. Ich liebe dich meine kleine wundervolle Schwester, meine beste Freundin!

Josy-Superstar_web-76

Josy-Superstar_web-7-horz

Josy-Superstar_web-69Josy-Superstar_web-8Josy-Superstar_web-3Josy-Superstar_web-10-horzJosy-Superstar_web-2Josy-Superstar_web-53Josy-Superstar_web-28Josy-Superstar_web-23 Josy-Superstar_web-41Josy-Superstar_web-36Josy-Superstar_web-40Josy-Superstar_web-31-horzJosy-Superstar_web-33Josy-Superstar_web-18Josy-Superstar_web-74-horz Josy-Superstar_web-61 Josy-Superstar_web-64Josy-Superstar_web-68 Josy-Superstar_web-71_duo

Stephanie&Andreas

Im Winter an langen und dunklen Abenden denken wir besonders gern an den Sommer. Für mich ist Sommer kein Urlaubsmonat, sondern die heißeste Zeit des Jahres in meinem Beruf, denn genau dann finden die meisten Hochzeiten statt. Und ich liebe es! Somit gleicht sich der Sommer einer einzigen Party mit echten Gefühlen, Schönheit, kleinen Reisen und bombastischen Hochzeitstorten! Heute möchte ich in Erinnerungen an die wunderschöne Hochzeit von Stephanie und Andreas schwelgen. Dieses zauberhafte Paar lernte ich fast ein Jahr vor dem großen Tag in Würzburg kennen, als ich zu diesem herbstlichen Shooting angereist war. Da das Wetter gerade einfach traumhaft war und ich sowieso mein Equipment dabeihatte, entschieden wir kurzerhand das Verlobungsshooting gleich durchzuziehen. Ich war von der Entschlossenheit der beiden begeistert und wir haben sehr schöne Aufnahmen zusammen gezaubert, die hier zu sehen sind. Von dem Tag an habe ich mich ganz besonderes auf die Hochzeit gefreut, denn zwischen uns hat es offensichtlich gefunkt.

Der große Tag Ende Juli kam und verging wie im Flug. Wieder durfte ich reisen und neue Orte entdecken und an einem der glücklichsten Tage im Leben dieses wunderbaren Paares teilnehmen. Ich habe mich in das wunderschöne nicht ganz klassische Brautkleid mit raffiniertem Ausschnitt verliebt. Dazu trug Stephanie Tanzschuhe im zarten Altrosaton, das wunderbar mit ihrem Haarschmuck, Brautstrauß und der Hochzeitsdeko harmoniert hat. Das Brautpaarshooting fand vor der Trauung in der barocken Parkanlage des Schloss Weikersheim statt, dann ging es im schicken Oldtimer des Brautvaters zur Trauung, wo schon alles Gäste versammelt waren. Was ich sehr rührend fand, dass die Braut (und Bräutigam natürlich auch) von ihrem Vater an diesem besonderen Tag kutschiert wurde. Nach der sehr persönlichen Trauung, die von einer Freundin des Paares durchgeführt wurde, ging es zur der entspannten und gemütlichen Feier auf dem Winzerhof Stahl in Auernhofen im wunderschönen Franken. Danke, liebe Stephanie und lieber Andreas, dass ich euch begleiten durfte und besonderes dafür, dass meine kleine Familie zur eurer Hochzeitsfeier eingeladen war!

Hochzeit_Juli91

Hochzeit_Juli49

Hochzeit_Juli81

 

Familienfotografie in Frankfurt: Es weihnachtet sehr!

Das schönste an Weihnachten ist die Zeit mit der Familie zu verbringen und die kleinen festlichen Rituale zu pflegen. Letztes Jahr wurde ich eingeladen eine wundervolle Familie bei einem der schönstes Rituale des Festes fotografisch zu begleiten. Und ich würde behaupten, dass Mama Susanne, Söhnchen Phil und Papa Markus sichtbar Spaß dabei hatten, ihren Weihnachtsbaum zu schmücken, gemeinsam zu spielen und nach einer Kissenschlacht zu kuscheln. Danke, meine lieben, dass ich babei sein durfte! Ach, da bekomme ich auch Lust einen Weihnachtsbaum zu besorgen und meine Wohnung festlich zu schmücken! Geht es euch auch so?

Family_Christmas_Tree19

Family_Christmas_Tree_1

Family_Christmas_Tree7

Family_Christmas_Tree6

Family_Christmas_Tree11

Family_Christmas_Tree15

Family_Christmas_Tree_5

Family_Christmas_Tree13

Family_Christmas_Tree12

Family_Christmas_Tree_2

Family_Christmas_Tree9

Family_Christmas_Tree10

Family_Christmas_Tree17

Family_Christmas_Tree_3

Family_Christmas_Tree18

Family_Christmas_Tree16

Family_Christmas_Tree23

Family_Christmas_Tree22

Family_Christmas_Tree21

Family_Christmas_Tree1

Family_Christmas_Tree_4

Family_Christmas_Tree25

Family_Christmas_Tree27

Family_Christmas_Tree30

Family_Christmas_Tree28

Family_Christmas_Tree33

Family_Christmas_Tree32

Goldene Herbsthochzeit in Bad Sobernheim

Die letzte Hochzeit des Jahres ist etwas ganz besonderes. Und ich hatte dieses Jahr das Glück ein ganz besonderes Paar bei ihrer wunderschönen Hochzeit vor der Kulisse des goldenen Herbstes zu begleiten. Jasmin und Andreas haben alles genau durchdacht und so eine sehr individuelle und rundum gelungene Hochzeit geplant. Die Braut, die selbst talentierte Fotografin ist, hatte ihre Kreativität und handwerkliche Begabung unter Beweis gestellt und den schönsten Brautstrauß samt der Ansteckblühte des Bräutigams selbst gestaltet und genäht. Der Trauungsort – das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim – bot so viele interessante Ecken für das Portraitshooting, dass wir gar nicht mehr damit aufhören wollten. Ich denke sehr gerne an diesen Tag zurück und wünsche dem lieben Hochzeitspaar lange Ehejahre in Harmonie und Liebe. Golden_Autumn_Wedding_37 Golden_Autumn_Wedding_27 Golden_Autumn_Wedding_21

Fröhliche DIY-Hochzeit im Rheingau

An diese Hochzeit mit dem Motto: „Irene liebt Benedikt – Benedikt liebt Irene“ erinnere ich mich mit einem breiten Grinsen im Gesicht! Und wenn ihr die Fotos anschaut werdet ihr verstehen warum. Auf jedem Bild strahlen die Braut, der Bräutigam und ihre kleine zuckersüße Tochter Lara um die Wette. Auch Freunde und Familie des Brautpaares, die von Nah und Fern (Deutschland, Niederlande und Amerika) angereist sind genossen den sonnigen Sommertag im schönen Rheingau ersichtlich sehr. Nach der emotionalen und persönlichen Trauung in der kurfürstlichen Burg in Eltville, könnten die Gäste bei einer privaten Führung die wunderschöne Stadt erkunden, während wir die traumhafte Kulisse für die Brautpaarportraits genutzt haben. Ich war ganz begeistert davon wie ungezwungen und natürlich Irene und Benedikt sich vor der Kamera gefühlt haben. Später fuhr die gutgelaunte Hochzeitsgesellschaft zur Feierlokation – Brentanoscheune in Oestrich-Winkel, die liebevoll von der Braut und Brautmutter mit vielen DIY-Details geschmückt wurde. Ich könnte gar nicht aufhören die vielen süßen Details zu fotografierenden und habe sehr das handwerkliche Geschickt der Brautmutter bewundern. Die einzigartigen Girlanden aus Spitze, die Kleidchen der Blumenmädchen und das bestickte Ringkissen hat sie selbst genäht. Diese herzliche Hochzeit von Irene und Benedikt bewies noch ein Mal, wie man mit Fantasie, Kreativität und ein wenig handwerklicher Begabung eine wunderbare und sehr persönliche Feier gestalten kann. Danke Irene und Benedikt, dass ich dabei sein durfte!

Eltville_DIY_Hochzeit_15

Eltville_DIY_Hochzeit_19

Eltville_DIY_Hochzeit_41

Building the Future Together – Steffi&Franz

In der Vorfreude auf die anstehende standesamtliche Trauung von Steffi und Franz möchte ich die Bilder vom sehr schönen und spaßigen Verlobungsshooting mit den beiden zeigen. Die Idee, dieses wunderbare Paar beim tapezieren ihres Schlafzimmers zu fotografieren, entstand während meines Besuchs in ihrer geschmackvoll und individuell eingerichteten Altbauwohnung. Zusammen anzupacken ist ein wunderbares  Sinnbild für die Entscheidung die Ehe miteinander einzugehen und die gemeinsame Zukunft zu bauen. Und wenn man dabei noch so viel Spaß haben kann, wie Steffi und Franz beim Shooting, dann steht dem Liebesglück nichts mehr im Wege!

Steffi_und_Franz_engagement_kiss_photo_2

Steffi_und_Franz_engagement_lovely_photo

Steffi_und_Franz_engagement_photo_1

Weiterlesen „Building the Future Together – Steffi&Franz“

Buchparty: Hochzeitswahn – Sei Inspiriert 2013

Am Valentinstag hat Patricia von Hochzeitswahn.de zur Buchparty eingeladen, um auf das neue Buch Hochzeitswahn – Sei inspiriert 2013 anzustoßen. Ich habe nicht lange überlegt und bin nach München aufgebrochen. Denn ich schätze den Blog nicht nur als eine Inspirationsquelle für meine Fotografie, sondern genoss schon die Ehre meine eigene Hochzeit für die Veröffentlichung im Blog zur Verfügung stellen zu dürfen. Außerdem wurde ich per Zufall zum „Werbemodel“ der Einladung zur Party :-). Ich musste unbedingt die Macherin dieser wunderbaren und einzigartigen Web-Plattform kennenlernen. Es war eine rundum gelungene Party in einer exklusiven Lokation – Die Alte Gärtnerei, die mit viel style dekoriert wurde. Man hatte die Gelegenheit viele kreative Hochzeiteswahn-Fans kennenzulernen, darunter Fotografen, Blogger, Weddingplaner und Make-up-Artists, und sich mit ihnen auszutauschen. Für mich war das eine besondere Erfahrung so viele ideenreiche Hochzeitsfotografen kennen zu lernen und mich von ihren Geschichten inspirieren zu lassen. Dafür danke ich ganz herzlich Patricia und allen guten Engeln, die ihr bei der Organisation geholfen haben. Darüber wer die Party tatkräftig unterstützt hat könnt ihr im Hochzeitswahn-Blog-Beitrag nachlesen. Dort gibt es noch mehr schöne Bilder von der Veranstaltung zu sehen.

Image

Image

Image

Weiterlesen „Buchparty: Hochzeitswahn – Sei Inspiriert 2013“