#mainzislove – Marina&Jannis

Ein Fotoshooting in Mainz-Altstadt hatte ich schon sehr lange im Sinn. Aber irgendwie klappte es nicht, weil es die meisten Kunden und Models doch in die Natur zieht. Aber dann fand ich, das perfekte Pärchen für das, was ich vorhatte. Ich folgte Marina auf Instagram schon seit einer Weile und fand sie, ihren Stil und ihr Gesang sehr inspirierend {schaut doch selbst auf ihrem Blog vorbei www.meinvorgestern.de}. Als sie dann über ihre Verlobung mit Jannis bloggte, sammelte ich meinen Mut und schrieb Marina an, um zu fragen ob sie mit ihrem Vrelobten Lust auf ein Shooting hätten. Ja, so was mache ich gelegentlich, wenn die Menschen mich inspirieren und es mir unter den Findernägeln brennt eine Idee zu verwirklichen. {Ein ähnliches Shooting ist aus einer Begegnung auf einem Campingplatz in Australien entstanden und kann hier bestaunt werden}. Und es hat so gut geklappt mit den beiden! Ich bin mega-glücklich mit den Fotos aber vor allem über die Bekanntschaft mit diesen zwei wunderbaren Menschen. Und meine Freude hört hier nicht auf, weil diese unvergessliche Erfahrung mit den beiden ein romantisches Nachspiel, und zwar ihre Hochzeit, hat. Teil eins von welcher schon morgen stattfindet! Yeah!

  

Advertisements

Spring fever

The spring this year is not like it should be. I was wearing my winter coat, a thick scarf and even a beanie this morning while riding my bike. I wasn’t amused about the weather. But than I thought about this photoshoot with lovely people, Lilly and Stas, I’ve had at the beginning of March. The weather was everything else than perfect, but this two have rocked the shoot, they were silly and funny and full of endless love for each other. And that’s all that counts; it’s not the weather which should make our day, than our state of mind and heart. Keep warm, the spring is definitely comming soon.

PS. By the way, my website is online since a little while, you are very welcome to take a look and tell me whaut you think: www.tetyanalux.com

Continue reading „Spring fever“

Happy Cozy Love

Ich bin kein großer Fan von Winter, aber ich finde dass man jede Saison genießen kann und dass bester von ihr nehmen kann. Am Winter mag ich den Schnee und die Ruhe. Die Natur gönnt sich eine Winterpause und, wenn der Weihnachtsstress vorbei geht und Fasching noch nicht im vollen Gange ist, kann man sich Zeit nehmen selbst zur Ruhe zu kommen, sich zu ordnen, Pläne zu schmieden und, natürlich, viele gemütliche Stunden mit den Lieben zu verbringen. Ich bin fester Überzeugung, dass man die Gemütlichkeit des Winters zelebrieren kann. So wie das dieses bezaubernde Paar, Xenia& Alexander, aus meiner Heimatstadt Kyiv so herrlich bei unserem Love-Story Shooting genossen hat. Verliebt im Winter zu sein ist so wunderbar: gemütlich kuscheln, dann raus in den Schnee gehen, Rennen, Toben und eine Schneeballschlacht veranstalten, und um sich warm zu halten ganz viele Küsse und Umarmungen miteinander zu teilen. Und am Ende ein Glühwein auf den zauberhaften Tag! Nun ist diese Jahreszeit sehr bald zur Ende und wir blicken hoffnungsvoll in den Frühling, aber die gemütliche Zweisamkeit der langen Winterabende wird uns doch ein bisschen fehlen, nicht wahr?

cozy_winter_lovestory_web-15cozy_winter_lovestory_web-18cozy_winter_lovestory_web-1cozy_winter_lovestory_bw_web-2cozy_winter_lovestory_web-10cozy_winter_lovestory_web-20cozy_winter_lovestory_bw_web-17-2cozy_winter_lovestory_web-12cozy_winter_lovestory_web-85cozy_winter_lovestory_web-90cozy_winter_lovestory_web-89cozy_winter_lovestory_web-84cozy_winter_lovestory_web-92cozy_winter_lovestory_web-93cozy_winter_lovestory_web-94cozy_winter_lovestory_web-74cozy_winter_lovestory_fun_web-1cozy_winter_lovestory_web-81cozy_winter_lovestory_fun_web-2cozy_winter_lovestory_web-60cozy_winter_lovestory_web-53cozy_winter_lovestory_web-57cozy_winter_lovestory_bw_web-12cozy_winter_lovestory_web-42cozy_winter_lovestory_web-43cozy_winter_lovestory_bw_web-11cozy_winter_lovestory_web-61cozy_winter_lovestory_web-64cozy_winter_lovestory_web-65cozy_winter_lovestory_web-96cozy_winter_lovestory_web-97

Love Down Under

Manchmal passt einfach alles. Du kommst an einen Ort, hast eine Idee im Kopf und prompt findest du passende Leute um diese Idee zu verwirklichen. So war das auch mit diesem zauberhaften Paar vor wenigen Wochen während meiner Riese durch Australien. Wir waren zur gleichen Zeit am richtigen Ort und ich war so inspiriert von den beiden, dass ich es nicht anderes konnte als sie zu fotografieren. Ich bin so verleibt in die Bilder und möchte sie der Welt nicht länger vorenthalten. Außerdem ein wenig frische Strand-Sehnsucht und Fernweh schaden doch nie inmitten des kalten Dezembers und vorweihnachtlichen Trubels. Die ganze Serie folgt nach meiner Rückkehr nach Deutschland, denn gerade genieße ich die letzten Tage am anderen Ende der Welt. {Ich freue mich dennoch auf eure Anfragen für Hochzetsreportagen und Shootings im Jahr 2016 und beantworte sie zeitnah sofern die Verbindung zur Außenwelt vorhanden ist.}

Clemance&Mehdi-6621-2Clemance&Mehdi-6501Clemance&Mehdi-6446Clemance&Mehdi-6943-horz Clemance&Mehdi-6321Clemance&Mehdi-6541 Clemance&Mehdi-6054    Clemance&Mehdi-6022-2

Beautiful Autumn

Herbst ist eine wunderschöne Jahreszeit! Und für Paare, die nicht so sehr auf die heißen Sommertage stehen eignet sich der Herbst hervorragend zum Heiraten. Ob noch im sonnigen September wie dieses süße Pärchen hier oder im goldenen Oktober wie dieses liebe Paar vom letzten Jahr, bietet diese Jahreszeit eine große Vielfalt an Möglichkeiten, die wunderschöne Farbenpracht der Natur inklusive. Auch ich habe, vor bald vier Jahren, im Herbst geheiratet und zwar im November. Das Wetter war überraschend mild und sonnig und ich habe jetzt wenigstens einen schönen Grund November zu mögen.

Letztes Jahr durfte ich ein ganz besonderes herbstliches Foto-Shooting machen. Eine gute Fotografen-Kollegin und Freundin Ana Smith hat mich angefragt ob ich sie und ihren Mann an ihrem 14. Hochzeitstag in den original Hochzeitsoutfits fotografieren würde. Ich war sofort von der Idee begeistert! Wie toll ist das denn? Nach so vielen Ehejahren und drei wunderbaren Kindern wieder das Hochzeitskleid anzuziehen, einen schönen Brautstraus zu bestellen und sich als Paar zu feiern. Ana und Michael waren vor der Kamera so verleibt, so vertraut und zärtlich zu einender, es war mir eine besondere Ehre sie ablichten zu dürfen. Zu Feier des Tages hat die talentierte Konditorin Julia Baerwald ein Sweet Table vorbereitet. Ihre traumhaften Kreationen können auch eine echte Hochzeit rocken! Schaut selbst und lasst euch inspirieren!

Anastasia&Michael_WEB-24Anastasia&Michael_WEB-2 Anastasia&Michael_WEB-135Anastasia&Michael_WEB-5Anastasia&Michael_WEB-65Anastasia&Michael_WEB-60Herbst-Hochzeit-Inspiration Anastasia&Michael_WEB-82-horz Anastasia&Michael_WEB-78Anastasia&Michael_WEB-54Anastasia&Michael_WEB-37Anastasia&Michael_WEB-47Anastasia&Michael-51-horzAnastasia&Michael_WEB-59

Anastasia&Michael_WEB-12-horzAnastasia&Michael_WEB-25Anastasia&Michael_WEB-29 Anastasia&Michael_WEB-100Anastasia&Michael_WEB-102-tileAnastasia&Michael_WEB-105 Anastasia&Michael_WEB-98Anastasia&Michael_WEB-95 Anastasia&Michael_WEB-89 Anastasia&Michael_WEB-87Anastasia&Michael_WEB-110 Anastasia&Michael_WEB-111-tileAnastasia&Michael_WEB-119 Anastasia&Michael_WEB-81

Big Family

To us, family means putting your arms around each other and being there. – Barbara Bush

Dank meiner Arbeit als Fotografin habe ich das Privileg neue wunderbare Menschen kennen zu lernen. Von Januar bis März war ich viel mit der talentierten Illustratorin und Buchautorin Natalie Ratkovski, die letztes Jahr selbst vor meiner Linse stand (hier und hier), in Deutschland und Paris in Sachen ihres neuen Buches unterwegs. In Berlin dank Natalies Projekt habe ich eine zauberhafte Keramikkünstlerin Elya Yalonetski getroffen. Ich war hin und weg von ihren Arbeiten und ihrer tiefsinnigen und zarten Persönlichkeit. Und so war meine Freude enorm, als Elya mich gefragt hat, ob ich sie noch ein Mal, diesmal ganz privat, fotografieren würde. Sie erwartete ihr viertes Kind und hatte viele kreative Ideen für die Bilder in ihrem wunderbaren Zustand. Aus unserem geplanten Schwangerschaftsshooting wurde dann Familiensession mit Mann und Kindern. Eine Frau in Erwartung eines Babies zu fotografieren ist etwas ganz besonderes, aber wenn dabei ihre Kinder unterscheidlichen Alters um sie herumtoben, alle so verschieden vom Charakter her aber doch alle vereint, ist einfach unbeschreiblich schön. Solche Momente und Begegnungen inspirieren und beflügeln nachhaltig, dafür danke ich ganz herzlich Elya und ihrer lieben Familie. LUX_0930_WEBLUX_0990_WEBLUX_0956_WEB-horzLUX_0975_WEBLUX_0805_WEB-horzLUX_1114_WEB-horzLUX_1133_WEBLUX_1110_WEB-horz LUX_1159_WEBLUX_1045_WEB-2-horzLUX_0910_WEBLUX_0829_BW_WEBLUX_0765_BW_WEBLUX_0727_BW_WEBLUX_0751_WEBLUX_0812_WEBLUX_0787_WEB-horzLUX_0705_WEB LUX_0708_WEB-horz LUX_0868_WEB LUX_0786_WEB

Love-Story in Snow

„People don’t notice whether it’s winter or summer when they’re happy.“ – Anton Chekhov

Diese Aussage können die beiden Protagonisten meiner Winter-Love-Story nur unterschreiben. Yulia und Alexander waren so mutig den ganzen frostigen aber sonnigen Tag draußen im Schnee zu verbringen, dabei sich leidenschaftlich zu küssen, rumzutoben und einfach Spaß zu haben. Am Ende gab es dann heißen Glühwein in einem der schönsten, meiner Meinung nach, Lokale von Kyiv, der Hauptstadt der Ukraine, wo das Shootig auch stattfand. Mit dieser Foto-Liebesgeschichte habe ich mir drei Wünsche erfüllt: eine winterliche Love-Story-Serie zu fotografieren; das neuerworbene Wissen vom Workshop des unglaublichen Ivan Troyanovsky anzuwenden und auszuprobieren; und zum ersten Mal seit Jahren die Anlage des Expocenters (Messegelende aus der sowjetischen Zeit) in Kyiv zu besuchen, die mich schon in der Kindheit durch die monumentale Architektur beindruckt hat. Die schönste Belohnung war für mich der Fazit des verliebten Paares am Ende dieses verrückten Tages: „Diesen schönen Tag werden wir nie vergessen!“ Es begründet nur noch mehr mein Bestreben die Shootings als Erlebnisse zu gestalten. Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich bei Yulia und Alexander für ihre Offenheit und Tapferkeit bedanken und ihnen alles Gute für die gemeinsame Zukunft wünschen, denn sie haben sich am Valentins Tag verlobt!

Winter_Love_Story_Kyiv-1

Winter_Love_Story_Kyiv-55

Winter_Love_Story_Kyiv-144

He asked… She said YES!

Meistens plant man die Shootings lange im Voraus. Man bespricht die Ideen und die Möglichkeiten der Umsetzung und lässt der Fantasie freien Lauf. Aber manchmal muss man spontan sein, z.B., um den letzten sommerlich warmen Tag im Jahr auszunutzen. Mein zukünftiges Brautpaar Steffi&Andy habe ich im Oktober in Würzburg kennen gelernt und am gleichen Tag haben wir ganz spontan die Verlobungsbilder gemacht. Das Wetter war einfach traumhaft und ich hatte eine Lokation vor Augen, die perfekt zu den beiden gepasst hat – Japanischer Garten in Würzburg. Denn sie haben beruflich mit Asien zu tun und unternehmen oft Reisen in asiatische Länder. Die Sonne hatte uns sogar die goldene Stunde geschenkt und Steffi und Andy waren so natürlich und verliebt vor der Kamera als hätten sie schon viele Foto-Termine hinter sich. Es gibt keine bessere Gelegenheit auszuprobieren ob man auch am Hochzeitstag mit dem Fotografen sich wohl fühlen wird als ein ungezwungenes sogenanntes Verlobungs-Shooting. Autumn_Engagement_Würzburg_1 Autumn_Engagement_Würzburg_6 Autumn_Engagement_Würzburg_5 Autumn_Engagement_Würzburg_8 Autumn_Engagement_Würzburg_4 Autumn_Engagement_Würzburg_3 Autumn_Engagement_Würzburg_2 Autumn_Engagement_Würzburg_12 Autumn_Engagement_Würzburg_9  Autumn_Engagement_Würzburg_10 Autumn_Engagement_Würzburg_14 Autumn_Engagement_Würzburg_12 Autumn_Engagement_Würzburg_13 Autumn_Engagement_Würzburg_11 „Wofür braucht man Verlobungsbilder?“, werde ich oft gefragt. Man kann damit, z.B., schöne individuelle Hochzeitseinladungen gestalten. Hier ist die frisch eingetroffene Einladung von Steffi&Andy! Vielen Dank, ihr Lieben, Ich freue mich schon sehr auf eure Hochzeit! Einladung_Steffi&Andy

Goldene Herbsthochzeit in Bad Sobernheim

Die letzte Hochzeit des Jahres ist etwas ganz besonderes. Und ich hatte dieses Jahr das Glück ein ganz besonderes Paar bei ihrer wunderschönen Hochzeit vor der Kulisse des goldenen Herbstes zu begleiten. Jasmin und Andreas haben alles genau durchdacht und so eine sehr individuelle und rundum gelungene Hochzeit geplant. Die Braut, die selbst talentierte Fotografin ist, hatte ihre Kreativität und handwerkliche Begabung unter Beweis gestellt und den schönsten Brautstrauß samt der Ansteckblühte des Bräutigams selbst gestaltet und genäht. Der Trauungsort – das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim – bot so viele interessante Ecken für das Portraitshooting, dass wir gar nicht mehr damit aufhören wollten. Ich denke sehr gerne an diesen Tag zurück und wünsche dem lieben Hochzeitspaar lange Ehejahre in Harmonie und Liebe. Golden_Autumn_Wedding_37 Golden_Autumn_Wedding_27 Golden_Autumn_Wedding_21

Bon(n) marriage!

Dieser Sommer war aufregend schön, voller Begegnungen, Emotionen, „Ja“-Worte und kleiner Reisen. Ich liebe es zu reisen und dank meinem Job als Hochzeitsfotografin darf ich auch an Orte reisen, die ich noch gar nicht im Visier hatte, die mich jedoch durch ihren Charme für immer verzaubern. So war es dieses Jahr mit Bonn. Ich durfte zwei Mal in diese bezaubernde Stadt reisen um ein liebes Brautpaar, Julia und Malte, zu treffen und um sie bei ihrer wunderschönen Hochzeit zu begleiten. Die Kirche, wo die Trauung stattfand – Doppelkirche Schwarzrheindorf, war besonders schön durch die kostbaren Fresken und außergewöhnlich durch den Aufbau als Doppelkirche. Das letzte bot mir viele neue Möglichkeiten zum fotografieren an. Ich liebe die romantisch-verträumten Bilder, die bei der Hochzeit von Julia und Malte entstanden sind, deswegen möchte ich sie euch auch nicht länger vorenthalten. Bonn_Hochzeit_72

Bonn_Hochzeit_71

Bonn_Hochzeit_70

Bonn_Hochzeit_68