Beauty in Paris

Ich bin keine Selfie-Meisterin und in meiner engsten Familie gibt es keine Hobby-Fotografen, die freiwillig Fotos von mir schießen wollen. Im Urlaub oder Alltag muss ich immer betteln und flehen, wenn ich ein Foto haben möchte. Und das Ergebnis ist oft (nicht immer!) vorhersehbar – ein schneller schiefer Schnappschuss mit falsch gesetztem Focus und abgeschnittenen Körperteilen. Das ist auch verständlich, wenn man ohne Feuer und Flamme ans Werk geht, wird es auch kein Meisterwerk werden, und Begeisterung für eine Sache kann man nicht erzwingen. Deshalb beschloss ich meine Familienangehörige und Freunde nicht mehr zu quälen und buche gerne eine/n Fotografen/in, wenn es mir darauf ankommt auch mal schöne Bilder von mir zu haben.

Ich hatte schon lange einen Traum eine schöne Foto-Session in Paris zu haben. Ja, ich besitze tausende von Fotos aus meiner Lieblingsstadt aber nicht so viele wo ich auch mit drauf bin. Im Oktober letzten Jahres war es soweit, ich habe eine zauberhafte Fotografin aus Paris gebucht und war sowohl von ihrer Arbeit (ich liebe-liebe-liebe die Bilder, die sie geschossen hat!) und auch von ihrer Persönlichkeit begeistert! Es hat sich auch rausgestellt, dass Oksana, wie auch ich, aus Kyiv, der Hauptstadt der Ukraine, stammt aber seit mehreren Jahren in Paris lebt. Da hatten wir natürlich noch mehr Gesprächsstoff zum Frühstuck nach dem Shooting (in Paris muss man früh am Tag anfangen um keine Touristenmassen im Bild zu haben). Ich war so von ihrem wunderschönem Lächeln und ihrer elfenhaften Art verzaubert, dass ich es nicht lassen konnte ein kleines Shooting mit ihr zu veranstalten. Et voilà, hier sind die spontanen Bilder der blauäugigen Elfe Oksana von den verträumten Straßen von Paris!

{Übrigens, wenn ihr mehr über meine Begeisterung für Paris erfahren möchtet klickt bitte auf den Blog meiner lieben Freundin und Bloggerin aus Mainz Betty, denn sie hat ein Interview mit mir im Rahmen ihrer Blog-Serie Paris in meinen Gedanken veröffentlicht!}

Oxana_Paris_web-17Oxana_Paris_web-11-horzOxana_Paris_web-6Oxana_Paris_web-14Oxana_Paris_web-9 Oxana_Paris-18_webOxana_Paris_web-43Oxana_Paris_web-19Oxana_Paris_web-24coutume-horz Oxana_Paris_web-26Oxana_Paris_web-40

Oksana at work

Oxana_Paris_web-44Oxana_Paris_web-50 Oxana_Paris_web-45

Advertisements

4 Antworten auf “Beauty in Paris”

  1. Hallo Tetyana!
    Toller Blogeintrag 🙂 „Im Urlaub oder Alltag muss ich immer betteln und flehen, wenn ich ein Foto haben möchte.“ Gibst du deine Kamera tatsächlich in wildfremde Hände? O.O so viel Mut ist bemerkenswert 😉
    Liebe Grüße Simple aka ein neuer Dauergast

    1. Lieber Simple,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die lieben Worte!
      Der zitierte Satz bezieht sich auf die im ersten Satz angesprochene Familienmitglieder. Sonst gebe ich meine Kamera nicht gerne fremden Menschen in die Hand alleine deswegen, weil ich es lästig finde ihnen erst erklären zu müssen wie eine Spiegelreflexkamera zu bedienen ist.
      Ich freue mich auf dich als Dauergast!
      Liebe Grüße
      Tetyana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s