2 DAYS INTERNSHIP by XENIA BERG

Das Ereignis liegt schon eine Weile zurück und fand Ende Mai statt. Doch die Bedeutung welche es für mich hatte ist sehr groß und darüber muss berichtet werden. Ich habe keine Erklärung warum ich drei Monate warten musste bevor ich mich endlich traue die Bilder und die Erlebnisse vom Internship bei der großartigen Fotografin und meiner Freundin Xenia Berg mit der Welt zu teilen, denn ich mag sehr die Fotos die in diesen zwei Tagen entstanden sind. Aber jetzt ist es soweit!

ImageImageImage

Diese Bilder sind logischerweise, da ich im Bild bin, nicht von mir, sie wurden mir von Xenia zur Verfügung gestellt, noch mehr von ihr zum Thema Internship gibt es hier.

Und jetzt- meine Eindrücke von der Veranstaltung in Wort und Bild:

Die Fotografie begeisterte mich schon immer! Aber die Gewissheit ob ich mir vorstellen könnte sie zu meinem Beruf zu machen, kam erst nach dem ich am zweitägigen Internship von Xenia Berg teilgenommen habe. Ich habe schon immer gerne fotografiert, doch dabei hatte ich das Gefühl, dass mir die Grundlagen fehlen, dass ich noch zu wenig Erfahrung und so gut wie keine Ahnung von der Technik habe. In so einem Fall war die Teilnahme am Internship mit vier gleichgesinnten Mädels genau das richtige für mich. Xenia hat uns in ihre schöne Wohnung eingeladen und gestattete uns so einen Einblick in ihre kreative Welt mit Inspirationsboards, vintage Kameras und Bildern. Dabei hat man sich sehr heimisch in Xenias Wohn/Arbeitszimmer gefühlt, was eine freundliche fast familiale Atmosphäre geschaffen hat.

Am ersten Tag lernten wir viel über die Fotografie als Handwerk und Kunstform, die Inspiration als Antrieb der eigenen Kreativität, die Grundlagen der technischen Ausstattung und Marketings. Xenia erzählte und viel aus ihrer eigenen Erfahrung und hatte immer eine Antwort auf alle unseren Fragen. Auch der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmerinen hat eine große Rolle gespielt. Es war schön auf die Leute mit der gleichen Leidenschaft zu treffen, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben oder einen mit ihren Geschichten auf neue Ideen bringen. Am zweiten Tag gingen wir gewappnet mit gründlichen theoretischen Kenntnissen „ins Feld“! Xenia organisierte ein Shooting mit einem der süßesten Paare, die ich je getroffen habe – Tina und Ken. Sie waren locker und gut gelaunt, und wir hatten viel Spaß beim fotografieren (meine Bilder der beiden zeige ich im nächsten Blogpost). Und das war ein großartiges Erlebnis für mich bei einem Fotoshooting mitzumachen und teilweise die Regie zu führen. Dabei habe ich sehr viel darüber gelernt wie man bei einem Fotoshooting arbeitet, wie man die Modells motiviert und ein harmonische Bildkomposition aufbaut.

Nach diesen zwei intensiven Tagen, war mir klar, dass die Fotografie jetzt mehr für mich ist als nur ein Hobby. Danach folgte ein aufregender Sommer mit drei Hochzeitspaaren, die ich fotografieren durfte, neue Erkenntnisse und Fehler aus denen ich viel gelernt habe, die Mitarbeit bei Xenia, und tausende von Bildern, die ich geschossen habe. Und ich bin mir sicher, es ist nur der Anfang! An diese Stelle möchte ich mich bei Xenia bedanken, dass sie mir einen Weg gezeigt hat, wie ich aus meiner Leidenschaft einen Beruf machen kann. Vielen Dank für deine geduldige und freundliche Unterstützung beim Lernen, Entdecken und Entwickeln der Fotografin in mir!

ImageImage

ImageImageImageImageImageImage

ImageImage

ImageImageImageImageImageImage

ImageImage

Image

ImageImageImageImage

Die Helden dieser großartigen zwei Tagen:

Tina&Ken – unsere wunderschönen ModellsImage

Xenia – unsere wunderbare Mentorin Image

Anna

Image

Bini

Image

Camilla

Image

DoreenImageUnd ich mit meinem Inspirationsbild (by Xenia Berg)

Image

3 Antworten auf “2 DAYS INTERNSHIP by XENIA BERG”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s